(c) Interieur Verlag

Küchen-News

sanitaer+heizungnews - aktuelle Infos der Küchen-, Zubehör- und Hausgerätebranche. News für Insider. mehr…

Rolf Kaps verstorben

Rolf Kaps war bei Haustechnikhändlern sehr beliebt

Rolf Kaps, langjähriger Leiter Haustechnik bei EDE, ist tot. Kaps verstarb schon am 9. März 2019 im Krankenhaus.

Rolf Kaps war mehrere Jahrzehnte für die Wuppertaler Verbundgruppe tätig. 2018 verließ er EDE. Das Unternehmen würdigte ihn damals als „prägende Figur für viele kleinere und mittlere Haustechnikhändler“. Nach seinem Ausscheiden als Bereichsleiter Haustechnik sollte Kaps die EDE-Haustechniksparte weiter unterstützen und Sonderprojekte übernehmen. Er wechselte jedoch stattdessen zum Wettbewerber Nordwest nach Dortmund. Zuletzt war er freiberuflich tätig. Das wollte er wohl auch noch bleiben. Auf seiner Seite bei Xing schrieb er: „Als langjährige Führungskraft im SHK-Großhandel und in Einkaufsorganisationen für den SHK-Großhandel werde ich nach einer regenerativen Auszeit meine langjährige Methodenkompetenz in der Entwicklung von Sortimenten, Einkaufs- und Vertriebsstrategien für die Sanitärmarken und Eigenmarken des Handels an unseren Branchennachwuchs weitergeben.“ Dazu kam es jetzt leider nicht mehr. Die Trauerfeier für Rolf Kap sollte am 20. März stattfinden, wurde jedoch wegen der Corona-Pandemie angesagt.




Kommentare

Zu diesem Artikel wurden noch keine Kommentare hinterlegt.



×